Selbstmanagement

Sie möchten etwas verändern, leichter durchs Leben gehen können, optimalen Zugang zu Ihren Kompetenzen und Ressourcen bekommen und so Veränderungs- und Lernprozesse besser meistern.

Durch die Diagnoseinstrumente der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI), des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM) und des systemisch-lösungsorientierten Vorgehens ergibt sich ein Konzept, mit dem Ihre Kompetenzen und Ressourcen bestmöglich freigelegt und so für ein souveränes sowie breites Handlungsrepertoire auch genutzt werden können. Dem Konzept zugrunde liegen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum menschlichen Fühlen, Lernen und Handeln, die praktisch umgesetzt auf der Ebene der Motivation und Selbstregulation wirken. Im Selbstmanagement erlernen Sie Methoden, mit denen Sie auch in Zukunft selbstständig eigene Veränderungsprozesse begleiten können – es geht also um Hilfe zur Selbsthilfe.